Mit neun Diakoniestationen und dem ambulanten Betreuungsdienst, verteilt über das gesamte Kreisgebiet, decken wir eine große Fläche ab und bieten gleichzeitig einen Ansprechpartner möglichst nah bei unseren Kunden und deren Angehörigen. Die Durchführung von ärztlichen Verordnungen, Leistungen im Rahmen der Pflegeversicherung, Qualitätssicherungsbesuche als Nachweis für die Pflegekassen und umfangreiche beratende Tätigkeiten für Pflegebedürftige und Angehörige – all diese Aufgaben erfüllen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter professionell, freundlich und vom christlichen Weltbild getragen. Wir sind stets in Ihrer Nähe, Tag und Nacht in Bereitschaft, um Ihnen zu helfen und Sie bei der Bewältigung Ihres Alltags zu Hause zu unterstützen.

Der erste Schritt ist immer eine eingehende pflegerische Informationssammlung und eine Analyse der individuellen Lebenssituation mit Pflegebedarf. Eine ausführliche Beratung schließt sich an. Diese beschränkt sich nicht nur auf das Einhalten gesetzlicher Vorschriften, sondern umfasst die persönlichen Umstände und Erwartungen. Aus Analyse und Beratung ergibt sich der offen kommunizierte und jederzeit einsehbare Pflegeplan. Durch das schriftliche Festhalten jeglicher Veränderungen im Pflegeplan ist dessen Aktualität gesichert. Gemeinsam mit Pflegebedürftigen und Angehörigen wird regelmäßig besprochen, welche Veränderungen in der Pflegeplanung für eine optimale Versorgung und Betreuung erforderlich sind. So bieten wir eine transparente und zielorientierte Pflege, die für unseren hohen Qualitätsstandard steht.